Für unser Berufsorientierungs- und Qualifizierungsprojekt (BOQ) an der Kurfürst-Balduin Realschule plus suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine   

Sozialpädagogische Fachkraft (m/w/d)

Projektziele und Inhalte: Im BOQ-Projekt unterstützen wir im Rahmen der Kinder- und Jugendhilfe (sozial) benachteiligte Schüler*innen, die an der KBRS plus in zwei besonderen Lerngruppen unterrichtet werden. Durch enge sozialpädagogische Begleitung und eine erweiterte Berufsorientierung baut das BOQ-Projekt Brücken für junge Menschen, die aufgrund sozialer Benachteiligung, Schulmüdigkeit und Lernschwächen schulische Misserfolge erlebt haben und an der „ersten Schwelle“ ins Berufsleben zu scheitern drohen. Ziele des Angebotes sind das Erreichen des Berufsreifeabschlusses und die Entwicklung und Umsetzung einer realistischen beruflichen Perspektive.

Aufgaben

  • Ausführliche Erstanamnese, Kompetenzfeststellung und darauf aufbauende individuelle Förderplanung
  • Sozialpädagogische Einzelfallarbeit und individuelles Coaching sowie Krisenintervention
  • Intensive Unterstützung der schulischen, persönlichen und beruflichen Entwicklung sowie der Berufsorientierung und -vorbereitung
  • Sozialpädagogische Gruppenangebote, Projektarbeiten
  • Praktikums- und Ausbildungsstellenakquisition, Bewerbungscoaching, Unterstützung im Übergangsprozess Schule-Beruf
  • Planung und Durchführung von Hilfeplangesprächen in
    Kooperation mit dem Jugendamt
  • Teilnehmer- und projektbezogene Dokumentation entsprechend den Vorgaben der Kostenträger und Öffentlichkeitsarbeit
  • Zusammenarbeit mit Schule, sozialem Umfeld und weiteren
    relevanten Institutionen und Behörden

Anforderungsprofil

  • Soz.- Päd., Sozialarbeiter*in, Pädagog*in (Dipl., Bachelor, Master) oder vergleichbare Qualifikation
  • Mind. 1 Jahr Berufserfahrung in der Jugend(berufs)hilfe
  • Hohe soziale und kommunikative Kompetenzen
  • Selbständige Arbeitsweise und Flexibilität
  • Gute EDV-Kenntnisse

Beschäftigungsbeginn: zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Beschäftigungsdauer: unbefristet

Stellenumfang: 35 Std./Wo.

Vergütung: gemäß Haustarifvertrag.

Wir bieten eine abwechslungsreiche und interessante Tätigkeit in einem multiprofessionellen Team. 
Bewerbungen von Menschen mit Behinderung sind ausdrücklich erwünscht.

Für telefonische Rückfragen steht Ihnen Monika Berger (0651/8250-160) zur Verfügung.

Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen richten Sie bitte nur per Email an monika.berger@bues-trier.de

Trier, den 07.10.2021

 

 

Zur Verstärkung unserer Abteilung Gebäudereinigung suchen wir einen

Gebäudereiniger*in (m/w/d)

möglichst mit Führerschein Klasse B.

Unter dem Dach der Bürgerservice gGmbH bieten die über 100 Mitarbeiter*innen der  insgesamt 6 Meister- und Fachbetriebe des Handwerks ihre Leistungen an.

Ihre Vorteile bei uns:

  • ein Betriebsrat kümmert sich um ihre Anliegen
  • geregelte Arbeitszeiten und geregelte Arbeitsbedingungen
  • Urlaubs- und Weihnachtssonderzahlungen
  • abwechslungsreiche Aufgaben
  • interessantes Arbeitsumfeld
  • freundschaftlicher Umgang im Team

Beschäftigungsbeginn: ab sofort oder zum nächstmöglichen Zeitpunkt
Stellenumfang: Teilzeit (30 Std./Wo)

Für jede Bewerbung wird absolute Vertraulichkeit zugesichert.
Bewerbungen von Menschen mit Beeinträchtigungen sind ausdrücklich erwünscht.

Ihr Ansprechpartner: Sylvio Kanitz
Telefon: 0651/8250-281
Email: sylvio.kanitz@bues-trier.de

Trier, den 4.10.2021

 

Für unsere Abteilung „Garten- und Landschaftsbau“ suchen wir eine

Abteilungsleitung

Der verdiente Ruhestand unseres langjährigen Leiters der Abteilung Garten- u. Landschaftsbau ist schon absehbar. Deshalb suchen wir bereits frühzeitig einen/eine Nachfolger*in mit der Chance, sich gründlich in die neue Aufgabe eingearbeitet zu werden.

Die Abteilung Garten- und Landschaftsbau ist ein in der Region Trier gut eingeführter Dienstleister mit einem breit ausgebauten Kundenstamm.

Das Beauftragungsspektrum des ca. 20-köpfigen Galabau-Teams umfasst die gängigen Grünpflegearbeiten, Steinarbeiten und Neuanlagen von Gärten, Wegen und Terrassen.

Am Hauptsitz der Bürgerservice gGmbH verfügt die Abteilung über ein im Jahr 2021 fertiggestelltes Gebäude mit Büros, Sozialraum und sanitären Anlagen sowie eine Lagerhalle und eine große Lagerfreifläche. Ca. 15 Fahrzeuge und ein breites Spektrum an Gartenbaumaschinen und –geräten stehen für den Einsatz bei unseren Kund*innen bereit.

Ihre Vorteile bei uns:

  • Gehalt nach Vereinbarung
  • Dienstwagen, auch zur privaten Nutzung
  • gute IT-Ausstattung für mobiles Arbeiten
  • angenehme Arbeitsumgebung
  • Unterstützung in administrativen Aufgaben durch eine kompetente Assistenzmitarbeiterin
  • gute Ausstattung mit Werkzeugen, Maschinen und Arbeitsgeräten
  • motiviertes u. freundliches Team

Was wir erwarten:

  • Sie sollten bestenfalls eine höhere Qualifikation in den Arbeitsfeldern des Garten- und Landschaftsbaus mitbringen
  • einschlägige Berufserfahrungen
  • Führungs- u. Kommunikationsqualitäten
  • Entscheidungsfreude und Kalkulationssicherheit
  • Freude am Umgang mit Kund*innen
  • FS Kl. 3 u. C1

Beschäftigungsbeginn: ab sofort oder zum nächstmöglichen Zeitpunkt
Stellenumfang: Vollzeit (38,5 Std./Wo)

Für jede Bewerbung wird absolute Vertraulichkeit zugesichert.
Bewerbungen von Menschen mit Beeinträchtigungen sind ausdrücklich erwünscht.

Ihr Ansprechpartner: Christoph Thull
Telefon: 0651/8250-204
Email: christoph.thull@bues-trier.de

Trier, den 15.09.2021

 

Für unsere Abteilung „Garten- und Landschaftsbau“ suchen wir eine(n)

Projektleitung / Bauleitung  (m/w/d)

Aufgabenschwerpunkte

  • Kundenbesprechungen
  • Bedarfsermittlung/Vorplanung
  • Angebotserstellung
  • Bauleitung der Objekte bis zur Abnahme
  • Vorbereitung zur Abrechnung

Anforderungsprofil

  • Jungmeister Galabau/Gärtner oder Geselle mit Berufserfahrung
  • fundiertes Fachwissen
  • wirtschaftliches Denken und Handeln
  • Freude am Umgang mit Kunden u. Mitarbeitern

Wir bieten

  • sorgfältige Einarbeitung
  • eigenverantwortliches und selbständiges Arbeiten
  • faire Bezahlung
  • geregelte Arbeitsbedingungen
  • interessantes Arbeitsumfeld in einem vielseitigen Unternehmen

Beschäftigungsbeginn: ab sofort oder zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Beschäftigungsdauer: unbefristet

Stellenumfang: Vollzeit / 38,5 Std./Woche

Vergütung: gemäß Haustarifvertrag.

Bewerbungsfrist: 15.10.2021

Rückfragen und Bewerbungen per Mail oder Telefon bitte an Michael Golumbeck
(E-Mail: michael.golumbeck@bues-trier.de, Tel.: 0651/8250-0)

Bewerbungen von Menschen mit Behinderung sind ausdrücklich erwünscht.

Trier, den 15.09.2021

 

 

Für unsere Abteilung „Schreinerei“ suchen wir eine(n)

Schreinergeselle*in  (m/w/d)

Aufgabenschwerpunkte

  • Einbau von Fenster u. Türen
  • Bau von Terrassen und Holzkonstruktionen im und am Bau
  • Bau von Carports
  • Holzbodenverlegung
  • Trockenbau
  • Möbelbau

Anforderungsprofil

  • Schreinergeselle oder Bewerber mit gleichwertiger Berufserfahrung
  • Führerschein Klasse B

Beschäftigungsbeginn: ab sofort oder zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Beschäftigungsdauer: unbefristet

Stellenumfang: Vollzeit / 38,5 Std./Woche

Vergütung: gemäß Haustarifvertrag.

Bewerbungsfrist: 15.10.2021

Rückfragen und Bewerbungen per Mail oder Telefon bitte an Christoph Thull
(E-Mail: christoph.thull@bues-trier.de, Tel.: 0651/8250-204)

Bewerbungen von Menschen mit Behinderung sind ausdrücklich erwünscht.

Trier, den 15.09.2021

 

 

Für unsere Abteilung „Schreinerei“ suchen wir eine(n)

Trockenbauer*in  (m/w/d)

Aufgabenschwerpunkte

  • Trockenbau
  • Helfertätigkeiten in der Schreinerei

Anforderungsprofil

  • Erfahrung in der Montage der gängigen Trockenbausysteme
  • Führerschein Klasse B

Beschäftigungsbeginn: ab sofort oder zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Beschäftigungsdauer: unbefristet

Stellenumfang: Vollzeit / 38,5 Std./Woche

Vergütung: gemäß Haustarifvertrag.

Bewerbungsfrist: 15.10.2021

Rückfragen und Bewerbungen per Mail oder Telefon bitte an Christoph Thull
(E-Mail: christoph.thull@bues-trier.de, Tel.: 0651/8250-204)

Bewerbungen von Menschen mit Behinderung sind ausdrücklich erwünscht.

Trier, den 15.09.2021

 

 

Für unsere Abteilung „Abbruch, Rückbau, Räumung“ suchen wir eine(n)

Bauhelfer*in  (m/w/d)

Aufgaben

  • Erledigung aller anfallen Arbeiten (Abbruch, Entkernung, Entsorgung)
  • Erfahrung in der Bedienung von Baumaschinen (von Vorteil)

Anforderungsprofil

fachlich:

  • Baustellenerfahrung, Berufserfahrung in der Baubranche oder vergleichbar
  • Führerschein für PKW (Pritsche bis 3,5t) erforderlich, Klasse BE und CE erwünscht

persönlich:

  • Selbstständiges und zuverlässiges Arbeiten im Team
  • Freundliches Auftreten und eine sorgfältige Arbeitsweise
  • Körperlich belastbar

Beschäftigungsbeginn: ab sofort oder zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Beschäftigungsdauer: unbefristet

Stellenumfang: Vollzeit / 38,5 Std./Woche

Vergütung: gemäß Haustarifvertrag.

Bewerbungsfrist: 30.09.2021

Rückfragen und Bewerbungen per Mail oder Telefon bitte an Michael Beining
(E-Mail: michael.beining@bues-trier.de, Tel.: 0651/8250-212)

Bewerbungen von Menschen mit Behinderung sind ausdrücklich erwünscht.

Trier, den 15.09.2021

 

 

Für unsere Abteilung „Abbruch, Rückbau, Räumung“ suchen wir eine(n)

Vorarbeiter*in / Facharbeiter*in  (m/w/d)

Aufgaben

  • Selbstständige Erledigung von Baustellen (Abbruch, Entkernung, Entsorgung)
  • Anleitung eines Teams
  • Baustellendokumentation (Rapporte, Aufmaße usw.)
  • Erfahrung in der Bedienung von Baumaschinen (von Vorteil)
  • Führerschein für LKW von Vorteil

Anforderungsprofil

fachlich:

  • Ausbildung und Baustellenerfahrung oder langjährige Berufserfahrung in der Baubranche oder vergleichbar
  • Führerschein für PKW erforderlich, Klasse BE und CE erwünscht

persönlich:

  • Fähigkeit zum verantwortungsbewussten, selbständigen und zuverlässigen Arbeiten
  • Freundliches Auftreten und eine sorgfältige Arbeitsweise
  • kundenorientiert und teamfähig
  • Organisationsgeschick

Beschäftigungsbeginn: ab sofort oder zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Beschäftigungsdauer: unbefristet

Stellenumfang: Vollzeit / 38,5 Std./Woche

Vergütung: gemäß Haustarifvertrag.

Bewerbungsfrist: 30.09.2021

Rückfragen und Bewerbungen per Mail oder Telefon bitte an Michael Beining
(E-Mail: michael.beining@bues-trier.de, Tel.: 0651/8250-212)

Bewerbungen von Menschen mit Behinderung sind ausdrücklich erwünscht.

Trier, den 15.09.2021

 

 

Für unsere Berufsvorbereitenden Bildungsmaßnahmen für junge Menschen mit Behinderung oder Benachteiligungen (BvB und BvB-Reha) suchen wir eine oder mehrere

Sozialpädagogische Fachkräfte (m/w/d)

Aufgaben

  • Sozialpädagogische Einzelfallunterstützung der TN, inkl. Krisenintervention und Hausbesuche bei Bedarf
  • Mitwirkung an der Eignungsanalyse/Kompetenzfest-stellung
  • Konzeption, Planung und Durchführung von sozialpädagogischen Gruppenangeboten zur Förderung der sozialen, persönlichen und methodischen Kompetenzen der TN (inkl. erlebnispädagogischer Angebote)
  • Mitwirkung an der Förderplanung und Unterstützung bei der individuellen zielgruppengerechten Förderung im Rahmen der BvB
  • Bewerbungstraining und -coaching
  • Praktikums- und Ausbildungsplatzakquisition, sowie Begleitung und Evaluation
  • Zusammenarbeit mit Eltern und dem sozialen Umfeld
  • Verweis an und Zusammenarbeit mit anderen Beratungsstellen und Hilfesystemen
  • Dokumentation

Anforderungsprofil

  • Dipl.-Sozialpädagoge/-in, Dipl. Sozialarbeiter/-in, Pädagoge/-in (Dipl., Bachelor, Master) o. ä.
  • Nach Möglichkeit mind. 1 Jahr Berufserfahrung im Bereich der Arbeitsmarktintegration bzw. mit der Zielgruppe
  • Kenntnisse des regionalen Arbeitsmarktes von Vorteil
  • Erfahrung mit Kompetenzfeststellungsverfahren wie Profil AC, Hamet etc. von Vorteil
  • Hohe soziale und kommunikative Kompetenzen sowie Flexibilität
  • Gute EDV-Kenntnisse

Beschäftigungsbeginn: zum 01.09.2021 oder 15.09.2021

Beschäftigungsdauer: unbefristet

Stellenumfang: 19,5 bis 39 Std./Wo.

Vergütung: gemäß Haustarifvertrag.

Wir bieten eine abwechslungsreiche und interessante Tätigkeit in einem multiprofessionellen Team. Sie werden gut in ein bestehendes Team eingebunden und intensiv eingearbeitet.
Bewerbungen von Menschen mit Behinderung sind ausdrücklich erwünscht.

Für telefonische Rückfragen steht Ihnen Monika Berger (0651/8250-160) zur Verfügung.

Ihre Aussagefähigen Bewerbungsunterlagen richten Sie bitte nur per Email an monika.berger@bues-trier.de

Trier, den 02.08.2021

 

 

Im Bereich Arbeitsmarktdienstleistungen suchen wir zum Einsatz in unseren Qualifizierungs- und Beschäftigungsmaßnahmen eine/n

Ausbilder/in bzw. Fachanleitung im Berufsfeld Farbe/Trockenbau (m/w/d)

Aufgaben

  • Fachpraktische und fachtheoretische Qualifizierung im Berufsfeld Farbe/Trockenbau
  • Organisation, Konzeption und Umsetzung der fachpraktischen Qualifizierung
  • Praxisorientierte Vermittlung von fachtheoretischen Inhalten
  • Mitverantwortung für die Planung, Organisation und Steuerung der Arbeitsabläufe in der Werkstatt gemeinsam mit der Projektleitung/Werkstattleitung
  • Mitwirkung bei der Planung, Organisation und Durchführung von externen und internen Aufträgen im handwerklichen Bereich gemeinsam mit den TN
  • Dokumentation der Arbeit mit den TN gemäß Vorgaben der Kostenträger

Anforderungsprofil

  • Meister oder Geselle mit Ausbildungseignung im Berufsfeld Farbe/Trockenbau
  • Nach Möglichkeit Berufserfahrung in der Berufsvorbereitung u./o. (außerbetrieblichen) Ausbildung bzw. Qualifizierung von (jungen) Menschen mit Behinderung u./o. Benachteiligungen
  • Hohe soziale und kommunikative Kompetenzen sowie Flexibilität
  • Gute EDV-Kenntnisse
  • Rehabilitationspädagogische Zusatzqualifikation ist von Vorteil

Beschäftigungsbeginn: zum 02.08.2021

Beschäftigungsdauer: unbefristet

Stellenumfang: Teilzeit, ca. 19,5 bis 25 Std./Wo.

Vergütung: gemäß Haustarifvertrag.

Bewerbungsfrist: 12.07.2021

Wir bieten eine abwechslungsreiche und interessante Tätigkeit in einem multiprofessionellen Team. Bewerbungen von Menschen mit Behinderung sind ausdrücklich erwünscht.

Für telefonische Rückfragen steht Ihnen Monika Berger (0651/8250-160) zur Verfügung.

Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen richten Sie bitte nur per mail an
monika.berger@bues-trier.de

Trier, den 02.07.2021

 

Im Bereich Arbeitsmarktdienstleistungen suchen wir zum Einsatz in unseren Ausbildungs- und Berufsvorbereitungsmaßnahmen eine*n

Ausbilder*in im Berufsfeld Holz (m/w/d)
(Tischler- oder Schreinermeister*in)

  • Fachpraktische und fachtheoretische Qualifizierung und Ausbildung von jungen Menschen mit Benachteiligungen im Berufsfeld Holz (v. a. in der Ausbildung zum Tischler*in und Fachpraktiker*in für Holzbearbeitung)
  • Organisation, Konzeption und Umsetzung der fachpraktischen Ausbildung (Erstellung und Umsetzung des betrieblichen Ausbildungsplans auf Grundlage des Ausbildungsrahmenplans etc.)
  • Durchführung von Stütz- und Förderunterricht in der Fachtheorie
  • Mitverantwortung für die Planung, Organisation und Steuerung der Arbeitsabläufe in der Holzwerkstatt gemeinsam mit der Projektleitung/Werkstattleitung
  • Mitwirkung bei der Planung, Organisation und Durchführung von externen und internen Aufträgen im handwerklichen Bereich gemeinsam mit den TN
  • Dokumentation der Arbeit mit den TN gemäß Vorgaben der Kostenträger

Anforderungsprofil

  • Tischlermeister*in, Schreinermeister*in oder eine vergleichbare Qualifikation
  • Nach Möglichkeit Berufserfahrung in der Berufsvorbereitung u./o. (außerbetrieblichen) Ausbildung von jungen Menschen mit Behinderung u./o. Benachteiligungen
  • Hohe soziale und kommunikative Kompetenzen sowie Flexibilität
  • Gute EDV-Kenntnisse
  • Rehabilitationspädagogische Zusatzqualifikation ist von Vorteil

Beschäftigungsbeginn: 02.08.2021

Beschäftigungsdauer: unbefristet

Stellenumfang: 19,5 bis 39 Std./Wo.

Vergütung: gemäß Haustarifvertrag

Bewerbungsfrist: 12.07.2021

Wir bieten eine abwechslungsreiche und interessante Tätigkeit in einem multiprofessionellen Team. Bewerbungen von Menschen mit Behinderung sind ausdrücklich erwünscht.

Für telefonische Rückfragen steht Ihnen Monika Berger (0651/8250-160) zur Verfügung.

Ihre Aussagefähigen Bewerbungsunterlagen richten Sie bitte nur per Email an
monika.berger@bues-trier.de

Trier, den 14.06.2021

 

Für die Umsetzung unseres neuen Angebotes „Inklusionshilfen an Trierer Schulen“ im Sozialraum West und an den Berufsbildenden Schulen suchen wir eine*e

Erzieher*innen, Heilerziehungspfleger*innen o. ä. (m/w/d)

zum Einsatz als Inklusionshilfen im Pool

Aufgaben

Individuelle Begleitung und Unterstützung von Schüler*innen mit verschiedenen Beeinträchtigungen (seelische, kognitive, motorische uns sonstige Einschränkungen) im Schulalltag, um ihnen eine bessere und möglichst gleichberechtigte Teilnahme am Unterricht zu ermöglichen.
Dies umfasst u. a.:

  • Hilfestellung bei der Informationsaufnahme und -verarbeitung, bei der (Selbst-)Organisation und bei lebenspraktischen Tätigkeiten
  • Förderung der Konzentration und Motivation der Schüler/innen
  • Unterstützung bei der Interaktion und Kommunikation mit Mitschüler*innen und Lehrkräften
  • Förderung der Selbstbestimmung, Selbständigkeit und Partizipation
  • Unterstützung bei einfachen grundpflegerischen Leistungen
  • Förderung und Unterstützung eines inklusiven Unterrichts in der jeweiligen Klasse/Schule

Anforderungsprofil

  • Erzieher*in, Heilerziehungspfleger*in oder vergleichbare Qualifikation
  • Hohe soziale und kommunikative Kompetenzen sowie Flexibilität

Beschäftigungsbeginn: 21.05.2021 oder später

Beschäftigungsdauer: unbefristet

Stellenumfang: Teilzeit (nach Absprache)

Besonderheiten: Die Arbeitszeit beschränkt sich auf die Schulzeiten. Die Schulferien sind arbeitsfreie Zeiten. . Entsprechend beträgt die Arbeitszeit in den Schulzeiten 26,68 Std./Wo. 

Vergütung: gemäß Haustarifvertrag

Bewerbungsfrist: 12.07.2021

Wir bieten eine abwechslungsreiche und interessante Tätigkeit in einem multiprofessionellen Team. Bewerbungen von Menschen mit Behinderung sind ausdrücklich erwünscht.

Für telefonische Rückfragen steht Ihnen Monika Berger (0651/8250-160) zur Verfügung.

Ihre Aussagefähigen Bewerbungsunterlagen richten Sie bitte nur per mail an
monika.berger@bues-trier.de


Trier, den 17.05.2021

 

Für unsere Abteilung „Abbruch, Rückbau, Räumung“ suchen wir eine

Bauleitung / Projektleitung
Abbruch, Rückbau, Sanierung (m/w/d)

Baustellenkoordination, -kalkulation und -dokumentation

Aufgaben:

  • Auftragsakquise, Kundenpflege und -betreuung
  • Angebotskalkulation, Fakturierung, Nachkalkulation
  • Rechnungskontrolle (Kreditor / Debitor)
  • Einsatzplanung unterstellter Mitarbeiter*innen
  • (digitale) Führung von Baustellenakten (Rapporte, Lieferscheine, Materialverbräuche, Fahrtenbücher usw.)
  • Erstellung und Kontrolle von Aufmaßen und Massenermittlungen
  • Baustellentätigkeiten, Führen von Baumaschinen
  • Stellvertretung der Abteilungsleitung
  • Administrative Unterstützung der Abteilungsleitung

Anforderungsprofil:

  • Techniker*in, abgeschlossene Ausbildung im Baugewerbe, Maurermeister*in, Polier*in oder vergleichbar
  • Erfahrung in Mitarbeiter*innenführung
  • Berufs- und Baustellenerfahrung von Vorteil
  • Führerschein mind. B, C/CE von Vorteil
  • gute EDV-Kenntnisse
  • Bereitschaft zur fachlichen Weiterbildung
  • verantwortungsbewusste, selbständige und sorgfältige Arbeitsweise

Beschäftigungsbeginn: nach Vereinbarung
Beschäftigungsdauer: unbefristet
Stellenumfang: Vollzeit / 38,5 Std./Woche
Vergütung: gemäß Haustarifvertrag

Ansprechpartner:
Herr Michael Beining, Tel.: 0651/8250-212, E-Mail: michael.beining@bues-trier.de

Bewerbungen von Menschen mit Behinderung sind ausdrücklich erwünscht.

Trier, den 15.06.2021

 

Unsere Abteilung Dienstleistungen aller Art sucht eine

Bürokraft/Lagerkraft (m/w/d)

Aufgaben:

Alle anfallenden Arbeiten im Bürobereich, sowie die Mithilfe bei der Schulbuchausleihe. Die Aufgaben hier sind Rücknahme, Kommissionierung und Verpackung von Schulbücher, sowie die Auslieferung und Verteilung der Buchpakete in die Klassenräume.

Anforderungsprofil:

  • Berufsausbildung ist von Vorteil, nicht Bedingung
  • zuverlässig, körperlich. belastbar
  • Kenntnisse mit einem Warenwirtschaftssystem oder Buchhaltungsprogramm von Vorteil
  • MS-Office Kenntnisse
  • Führerschein ist Bedingung

Umfang: Teilzeit bis Vollzeit (nach Absprache)
Vergütung: gemäß Haustraifvertrag
Beschäftigungsbginn: sofort

Bewerbungen (einfaches Anschreiben per Mail) und Rückfragen bitte an
Andrea Thull (E-Mail: andrea.thull@bues-trier.de, Tel.: 0173-5804342).

Bewerbungen von Menschen mit Behinderung sind ausdrücklich erwünscht

Trier, den 26.04.2021

Für unsere Meisterabteilung Tischler suchen wir eine*n:

Tischler (m/w/d)

Aufgaben:
Ihr Aufgabengebiet umfasst Trockenbauarbeiten, Bodenverlegearbeiten, Montage von Türen und Fenster oder Erstellung von Holzkonstruktionen und Möbelbau.

Anforderungsprofil (fachlich):
Einschlägige Ausbildung oder langjährige Berufserfahrung, Führerschein Kl. B.

Anforderungsprofil (persönlich):
Positive Grundeinstellung, Toleranz, Teamorientierung, Engagement, Fleiß.

Beschäftigungsbeginn: sofort
Stellenumfang: Vollzeit (38,5 Std./Wo)
Vergütung: nach Vereinbarung innerhalb der Bandbreiten der tariflichen Eingruppierung in unseren Haustarif.

Ansprechpartner: Herrn Bernd Benz (E-Mail: schreiner@bues-trier.de; Tel.: 0651/8250-232).

Bewerbungen von Menschen mit Behinderung sind ausdrücklich erwünscht.

Trier, den 07.01.2021

 

 

 

Zur Verstärkung unseres Teams im Fahrradverleih suchen wir ab sofort:

(Studentische) Aushilfen (m/w/d)

an Wochenenden und nach Vereinbarung.

  • Sie sind fahrradaffin und können kleinere Wartungsarbeiten ausführen?
  • Sie haben gute EDV-Kenntnisse (elektronisches Buchungs- und Abrechnungssystem)?
  • Sie arbeiten kundenorientiert, selbstständig und zuverlässig?

Ja? - Dann herzlich willkommen in unserem Team!

Wir freuen und über Ihren Anruf oder kommen Sie einfach in unsere neue Fahrradstation am Hauptbahnhof Trier.

Fahrradstation Gleis 11 am Hauptbahnhof Trier
Bahnhofsplatz 2, 54294 Trier
Tel. 0651 / 999 890 58
eMail: info@fahrradstation-trier.de

Bei gleicher Eignung werden Menschen mit einer Behinderung bevorzugt behandelt.

Trier, 19.06.2021

 

Datenschutzhinweis

Zweck und Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung

Wenn uns Bewerbungsunterlagen zugeschickt werden, dann dürfen diese zum Zweck der Entscheidung über ein Beschäftigungsverhältnis nach § 26 Abs. 1 BDSG verarbeite werden.

Speicher- oder Aufbewahrungsdauer

Die Bewerbungsunterlagen werden nach Abschluss des Verfahrens werden Ihre Daten maximal sechs Monate aufbewahrt. Für Initiativbewerbungen gilt diese Frist ab dem Tag ihres Eingangs. Nach Ablauf dieser Frist werden die Unterlagen gelöscht, datenschutzgerecht vernichtet oder Ihnen zurückübersandt, sofern aufgrund eines anhängenden Klageverfahrens gesetzlich keine längere Aufbewahrungsfrist notwendig ist.

Datenschutzrechte

Nach Maßgabe von Art. 15 DS-GVO haben Sie das Recht, Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten einschließlich eventueller Empfänger und der geplanten Speicherdauer zu erhalten. Sollten unrichtige personenbezogene Daten verarbeitet werden, steht Ihnen gemäß Art. 16 DS-GVO ein Recht auf Berichtigung zu. Liegen die gesetzlichen Voraussetzungen vor, so können Sie die Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung verlangen sowie Widerspruch gegen die Verarbeitung einlegen (Art. 17, 18 und 21 DS-GVO).

Welche Stellen können Einblick in die Bewerbungsunterlagen bekommen?

Neben den direkt zuständigen Abteilungs- oder Projektleitungen können zusätzlich noch folgende Personen Einblick in die Unterlagen bekommen:

  • Geschäftsleitung
  • Betriebsrat
  • Schwerbehindertenvertretung